SpVg Laatzen plant Boulebahn im Sportpark „Auf der Dehne“

Viele ältere Vereinsmitglieder können sich noch an das ehemalige Handballfeld im Sportpark „Auf der Dehne“ erinnern.
Über die Jahre ungenutzt wurde es später mit Erde aufgeschüttet und begrünt.
Nun erfolgte der erste Spatenstich auf genau dieser Fläche. Bei den Probegrabungen durch den Vorstand der SpVg Laatzen wurden die Eckbereiche des ehemaligen Handballfeldes freigelegt und dokumentiert.
Auf einem Teil der Fläche planen wir die Errichtung eines Boulodroms mit mehreren Bouleplätzen.
Unser Ziel ist es, Mitgliedern der SpVg Laatzen ein breiteres Sportangebot bereitstellen zu können. Interessierte Bürgerinnen und Bürgern möchten wir dazu einladen, das vielfältige Sportangebot und die Menschen in unserem Verein kennen zu lernen.

Doch bevor auf der Fläche Boule gespielt werden kann, wird noch etwas Zeit vergehen.
Für die geplanten Arbeiten benötigen wir Freiwillige und Interessierte.
Wer seine Unterstützung anbieten kann, wendet sich gerne an uns: vorstand@spvg-laatzen.de

Packen wir es an – für die SpVg Laatzen
Der Vorstand

2017-06-16T10:31:25+00:00